Chalice Well Essenzen

Essenzen sind Schwingungsheilmittel, die die essentiellen Energien einer Ursprungssubstanz enthalten, die eine Blume, eine Pflanze, ein Kristall oder ein Ort sein kann.

 

In der Chalice Well werden sie gemeinsam vom menschlichen Bewusstsein und dem überlichtschnellen Bewusstsein der Substanz (oft als Deva bezeichnet) und des heilenden Wassers erschaffen. Sie bieten einen ganzheitlichen Ansatz für das Wohlbefinden, der mit dem Verständnis arbeitet, dass der Mensch ein Energiefeld hat (oder einfach nur ist) und dass Ungleichgewichte innerhalb dieses Feldes, die wir als Krankheiten erleben, durch das Angebot eines energetischen Gegenstücks gelindert werden können.

 

Es wird angenommen, dass Essenzen in der Antike von keltischen Druiden geschaffen wurden. Essenzen hingegen, wie wir sie heute kennen, wurden erstmals in den 1930er Jahren von Edward Bach (Schöpfer der "Bachblüten") hergestellt, der Morgentautropfen von Pflanzen erntete, um verschiedene emotionale Zustände zu lindern.

 

Er beobachtete, dass jede Pflanze ihre eigenen besonderen emotional und spirituell ausgleichenden Eigenschaften zu haben schien. Durch seine intuitive Beziehung zu Pflanzen, begann er Essenzen herzustellen und Heilmittel für bestimmte Zustände zu verschreiben.

 

Die Art der verfügbaren Essenzen hat sich inzwischen erweitert und umfasst auch solche, die mit Kristallen, Musik und Erzengeln zusammen erschaffen wurden. Viele Hersteller arbeiten auch "devisch", wenn sie Essenzen herstellen, indem sie die/den Deva oder AufseherIn der Sorte anrufen, mit der sie arbeiten. Dorothy Maclean, Mitbegründerin der Findhorn-Gemeinschaft, die hunderte von Botschaften aus dem devischen Reich erhalten hat, zeichnet ein Bild von den Devas als Architekten der natürlichen Welt:

 

"Die Devas halten das archetypische Muster und den Plan für alle Formen um uns herum, und sie lenken die Energie, die für ihre Materialisierung notwendig ist. Die physischen Körper der Mineralien, des Gemüses, der Tiere und der Menschen sind alle Energie, die durch die Arbeit der Devas in Form gebracht wurde." Dorothy Maclean | Die Findhorn-Garten-Geschichte

 

Bei Chalice Well Essences steht die Arbeit mit den Devas bei allen Prozessen im Vordergrund. Von der Herstellung bis hin zur Abfüllung und Vermarktung sind die unsichtbaren Helfer des Chalice Wells immer beteiligt.

(Quelle: Chalice Well Website)


Wählen Sie Ihre Essenz

Stellen Sie sich die Frage: "Wovon möchte ich jetzt mehr in meinem Leben haben?" Dann spüren, fühlen oder sehen Sie, von welcher Essenz oder Qualität Sie mehr erfahren möchten. Diese Essenzen sind am effektivsten, wenn Sie bewusst mit ihnen arbeiten. Wir schlagen vor, den Geist der Quelle anzurufen und darum zu bitten, dass Sie alles erhalten, was Sie in diesem Moment brauchen. 

 

Die Essenzen beinhalten heilendes Chalice Well- und White Spring-Wasser (aus der roten und der weissen Quelle in Glastonbury)


Rad des Lebens

Die Wheel of Life Essenzen verkörpern Momente in der Zeit mit saisonalen Energien und kosmischen Kräften. Sie fügen Anmut und Fluss hinzu, während wir durch die Erfüllung unserer Projekte und Träume navigieren und erleichtern den authentischen Ausdruck der Seele in Form, um unseren Lebensplan in Fülle zu leben.

 

Die Essenzen helfen dabei, den "Spirit" in die Materie zu bringen und geben unseren inneren Eingebungen Leben. Wie die Kraft, die eine Pflanze vom Samen zum Stängel, zum Blatt, zur Blüte und zur Frucht wachsen lässt, ermöglichen sie es unseren Träumen, sich mit einem tiefen Sinn für natürliche Ordnung zu entfalten, verankert in der ebenso tiefen Stille des Brunnens.

 

Diese Essenzen wurden erschaffen, um den Zyklus der Natur durch das Jahresrades hindurch zu erleben. Sie fallen auf die einheimischen keltischen Feste Imbolc, Frühlings-Tagundnachtgleiche, Beltane, Sommersonnenwende, Lammas, Herbst-Tagundnachtgleiche, Samhain und Wintersonnenwende.

Spring Equinox - Wachstum & Vitalität (momentan ausverkauft)

30ml - CHF 22.00
30ml - CHF 22.00

Diese Kreation gibt uns einen Energieschub und Schwung in Richtung Manifestation. Die Essenz unterstützt darin, Dinge geschehen zu lassen, in Bewegung zu bleiben und unseren Schritten etwas mehr Leichtigkeit zu schenken - sie "federnder" zu gestalten.

 

Diese Jahreszeiten-Essenz begleitet von der Frühlings-Tagundnacht-Gleiche (um den 21. März) bis hin zu Beltane (um den 1. Mai) oder wann immer wir ihre unterstützende Kraft benötigen.

 

Sie fügt Anmut und das "Sein im Fluss" hinzu, während wir uns durch die Erfüllung unserer Projekte und Träume navigieren. "Growth" erlaubt den authentischen Ausdruck der Seele in Form - das Leben in Fülle.

 

Beltane - Gedeihen & Kreativität

30ml - CHF 22.00
30ml - CHF 22.00

Diese Essenz ermöglicht es uns, unsere volle Kreativität freizusetzen und aufrecht zu erhalten. Sie schenkt uns Hoffnung und Geduld im Wissen, dass wir auf fruchtbaren Boden gepflanzt haben. 

 

Der Morgen ist angebrochen und die Natur blüht und gedeiht, während dem wir in die Jahreszeit des Sommers eintreten. Die Erde ist fruchtbar und tanzt den Tanz der Schöpfung.

 

Diese Tropfen unterstützen, wenn wir uns und unsere Ideen mit Leidenschaft ausdrücken wollen und schenken uns die Ruhe, dass sich Fülle und Schönheit manifestieren werden.

  


Momentan sind nur diese beiden Essenzen des "Rad des Lebens" aus der Chalice Well erhältlich


Nehmen Sie morgens und abends oder nach Intuition 7 Tropfen unter die Zunge oder in einem Glas Wasser zu sich. 5 Tropfen der Essenz können in ein warmes Bad gegeben oder direkt auf den Körper, das Chakra oder die Akupunkturpunkte gerieben werden.


Die ursprünglichen Neun

Diese neun Essenzen enthalten ein Design für die Entfaltung der menschlichen Evolution und des Bewusstseins und können nacheinander oder in beliebiger Reihenfolge eingenommen werden, so wie es intuitiv geführt wird. Miterschaffen und hergestellt in den Kelchbrunnen-Gärten, sind sie ein Ausdruck des Geistes des Kelchbrunnens und bieten einen Weg für eine innere Durchreinigung, Ausrichtung und Schwingungsübertragung zu Frieden, Freude und Ganzheit.

Dreifaltigkeit des Heiligen Dornbuschs - Transformation (momentan ausverkauft)

30ml - CHF 22.00
30ml - CHF 22.00

Die Trinity of Holy Thorn Essenz bietet Unterstützung in Zeiten des Übergangs und bringt Klarheit und Zentriertheit des Seins. Sie wurde an einem Ostermorgen in Zusammenarbeit mit den drei heiligen Dornbüschen (Weissdornbäumen) in den Gärten der Chalice Well geschaffen, trägt die Weisheit der Hingabe in sich und hilft durch ihre reinigenden und klärenden Energien, Leiden zu transformieren. 

Der Heilige Dornbusch selbst ist mit der Legende von Joseph von Arimathäa in Glastonbury verbunden. Bei seiner Ankunft pflanzte der Onkel Jesu' seinen Stab in die Erde des Wearyall Hill, wo er Wurzeln schlug und erblühte. Dieser Baum (Crataegus monogyna 'Biflora') ist nicht in Grossbritannien heimisch, sondern stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten. Er steht zu Ostern und zur Weihnachtszeit in weisser Blüte, trägt rote Beeren und ist wegen der zweimaligen Blüte für viele ein Quell des Erstaunens.                                                 

 


Momentan ist nur diese eine Essenz der "ursprünglichen Neun" aus der Chalice Well erhältlich.


Nehmen Sie morgens und abends oder nach Intuition 7 Tropfen unter die Zunge oder in einem Glas Wasser zu sich. 5 Tropfen der Essenz können in ein warmes Bad gegeben oder direkt auf den Körper, das Chakra oder die Akupunkturpunkte gerieben werden.


Wasser wird als Träger für energetische Heilmittel verwendet, da es sehr empfänglich für Schwingungseindrücke ist. Die jüngste Arbeit des Wissenschaftlers Masuru Emoto hat die Auswirkungen menschlicher Absichten, Musik und sogar einfacher geschriebener Worte auf Wasser hervorgehoben, die sich durch die hochstrukturierten, schneeflöckchenartigen Kristalle zeigen, die sich bilden, wenn es solchen Einflüssen ausgesetzt, eingefroren und unter dem Mikroskop untersucht wird.

 

 

Diese Essenzen sind nicht homöopathisch oder pflanzlich, sondern in ihrem eigenen Reich des aktivierten oder lebendigen Wassers. Die Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) akzeptiert Blütenessenzen in der Kategorie der Lebensmittel, und aus diesem Grund ist es den Essenzen gelungen, den Vorstoß der EU zu umgehen, pflanzliche und homöopathische Mittel strengen neuen Richtlinien zu unterwerfen.

(Quelle: Chalice Well Website)

Summerlands

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Autobahnausfahrt Thun-Süd: bei der ersten Ampel geradeaus, bei der grossen Kreuzung geradeaus, beim Kreisel 3. Ausfahrt, bei der nächsten Ampel links, nach Elektro Mürner gleich rechts abbiegen, weisses Haus rechts, Parkplätze vorhanden.

 

Von der Stadt her: Bahnhof-Unterführung, Richtung Gwatt, beim ersten Kreisel geradeaus, links vor Elektro Mürner in die Sackgasse einbiegen, weisses Haus rechts, Parkplätze vorhanden.

 

Mit öffentlichem Verkehrsmittel den Bus Nr. 5 bis Haltestelle Hohmadpark nehmen, über den Fussgängerstreifen, rechts - gleich vor Elektro Mürner links in die Sackgasse abbiegen - weisses Haus rechts.

Sandra Weber

 Tel +41 (0)79 285 13 60

  info@summerlands.ch