Perlen..

..aus Nah und Fern

Noch heute sprudelt die wohl berühmteste Quelle Avalons im herrlichen Chalice Well Garten in Glastonbury. Das Wasser wird als heilig und heilend bezeichnet. Da sie sehr eisenhaltig ist, wird sie oftmals auch die "Rote Quelle" genannt. "The Well Head" - versehen mit dem keltischen Zeichen "Vesica Piscis" -  zeigt zwei ineinander greifende Kreise. Diese heilige Geometrie symbolisiert die Verbindung von Himmel und Erde, Geist und Materie, Bewusstem und Unbewusstem sowie Männlichem und Weiblichem. Auch trägt dieses Symbol die Vision von Einheit und liebevoller Sorge für unsere Erde mit all' ihren Lebensformen in sich. An diesem heiligen Ort kommen wir auf der Reise meistens in den Genuss eines privaten Eintritts. In dieser ganz besonderen Stunde erleben wir die Stille in einer Meditation am besagten Brunnendeckel. Und oftmals schlendern wir dann noch in den Chalice Well-Shop mit seinen herrlichen Schätzen.

Vesica Piscis Fensterbild

17 x 13cm
17 x 13cm

dieses ikonische Symbol des Kelchbrunnens aus dem Chalice Well Garden stellt Himmel und Erde dar.  Das Vesica Piscis-Design vom heiligen Brunnendeckel  wurde mit Juwelenfarben nachgebildet. Wenn das Sonnenlicht auf dieses Fensterbild scheint, erreicht auch uns ein Hauch des Zaubers dieser Heiligen Geometrie.  Die Mandorla, welche aus der Überlappung der beiden Kreise entsteht, zeigt sich in der "Blume des Lebens" ebenso, wie in der Form der Mutter Maria.

 

 

 

 

 

 

 

 

CHF 15.00

Vesica Piscis Amulett

3cm
3cm

Direkt aus der Chalice Well kommt dieses schöne Amulett aus Messing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHF 31.00

Vesica Piscis Karten

14 x 14cm
14 x 14cm

Faltkarte mit Couvert

Diese Karte kommt aus der Abbey in Glastonbury.

 

 

 

 

 

 

 

 CHF 9.00

Jahreskreis Göttinnen-Karte

23 x 23cm
23 x 23cm

Imbolc, Ostara, Beltane, Litha, Lammas, Mabon, Samhain & Yule

Alle acht Jahreskreise können mit dieser einen Karte symbolisiert und gefeiert werden. Verbunden mit Erinnerungen aus der Kindheit, schenkt diese Kreation auch in späteren Jahren noch viel Freude. Die Karten kommen aus Wendy Andrew's Atelier "Painting Dreams". 

 

Um einen Einblick auf die weiteren  Bilder zu erhalten: einfach auf die Karte klicken.

 

 

 

 

CHF 19.00

 

Göttinnen-Karten

12 x 4cm
12 x 4cm

Mehr von Wendy Andrew's Goddess-Cards verbergen sich hinter dem Yule-Bild

 

Wie die unterschiedlichen Jahrskreise heissen und welchen Zeiten sie zugeordnet sind:

 

Imbolc - das Erwecken: 1. Februar bis zur Frühlings Tagundnachtgleiche (19. - 21. März) 

Ostara - das Spriessen: Frühlings Tagundnachtgleiche bis zum 30. April / 1. Mai

Beltain - das Blühen : 30. April/1. Mai bis zur Sommersonnenwende (21. Juni)

Litha - das Glitzern: Sommersonnenwende bis zum 1. August

Lammas - die Fülle: 1. August bis Herbst Tagundanachtgleiche (22. - 24. September)

Mabon -  die Ernte: Herbst Tagundnachtgleiche bis Samhain (31. Oktober / 1. November)

Samhain - das Dunkelwerden: Samhain bis zur Wintersonnenwende (21. Dezember)

Yule - die Stille: Wintersonnenwende bis Imbolc (1. Februar)

 

CHF 6.00 

Morgen La Faye

17 x 12cm
17 x 12cm

Morgen/Morgana/Morgaine La Faye ist wohl diejenige unter den neun Morgenen, die am meisten Erinnerungen weckt. Als Halbschwester König Artus' ist sie die Hüterin der Mysterien und die grosse Heilerin, die uns von unseren tiefsten Wunden heilen kann. Den Legenden nach lehrt sie ihren Schwestern die Kunst der Mathematik, die all die grundlegenden Gesetze des Universums umfasst. Sie ist die Mutter von Zeit und Raum, die Weberin des Netzes, der Matrix des Lebens selbst. Als Wandlerin zwischen den Welten und Lady der Barke bringt sie uns über das grosse Wasser nach Avalon. Sie ist eine Gestaltwandlerin und erscheint als Jungfrau, Geliebte, Mutter und Greisin, als Priesterin, Feenfrau und Schicksal, als Tier und als Vogel.

 

 

CHF 6.00

Räuchersieb

12 cm
12 cm

Räuchern ohne Kohle
Wem das Räuchern mit Kohle zu intensiv ist, erhält mit dem Räuchersieb/Stövchen eine angenehme Alternative dazu. In der Regel reichen ein paar Minuten des räucherns aus, um einen feinen, angenehmen Duft nach Wahl in den Räumlichkeiten zu verbreiten. 

 

 

 

 

 


 CHF 29.00

Duftendes Amulett

2cm
2cm

 

Dieses Bijoux ist aus Messing, fein versilbert mit einer Halskette aus Edelstahl (ca. 85cm).

 

7 farbige runde Duftfliese (gelb, rosa, orange, rot, hellblau, hellgrün und schwarz) ermöglichen es, die Space Aroma-Düfte überall auf sich zu tragen. So kannst Du zwischen Herzchakra und Solarplexus zu verschiedenen Gelegenheiten den passenden Duft auswählen, der zu entspannen, anregen, stärken, schützen oder auch zu aphrodisieren weiss.

 

 

 

 

ausverkauft    CHF 20.00

Orientalisch avalonisch

Höhe 33cm
Höhe 33cm

Diese handgefertigten Lämpchen aus dem Orient bringen etwas Ambiente von 1001er Nacht auch in unsere Breitengrade.

 

Können wir nicht hin, wünschen wir es her.

 

 

 

 

 

 

                                      CHF 55.00

Du wohnst weit weg? Gerne schicke ich Dir die Artikel auch nachhause

Summerlands

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Autobahnausfahrt Thun-Süd: bei der ersten Ampel geradeaus, bei der grossen Kreuzung geradeaus, beim Kreisel 3. Ausfahrt, bei der nächsten Ampel links, nach Elektro Mürner gleich rechts abbiegen, weisses Haus rechts, Parkplätze vorhanden.

 

Von der Stadt her: Bahnhof-Unterführung, Richtung Gwatt, beim ersten Kreisel geradeaus, links vor Elektro Mürner in die Sackgasse einbiegen, weisses Haus rechts, Parkplätze vorhanden.

 

Mit öffentlichem Verkehrsmittel den Bus Nr. 5 bis Haltestelle Hohmadpark nehmen, über den Fussgängerstreifen, rechts - gleich vor Elektro Mürner links in die Sackgasse abbiegen - weisses Haus rechts.

Sandra Weber

 Tel +41 (0)79 285 13 60

  info@summerlands.ch